Carl Sonnenschein Schule

Unterricht an der Carl Sonnenschein Schule

Der Unterricht in der Carl Sonnenschein Schule ist in verschiedene Unterrichtskonzepte für fachorientierte Lehrgänge gegliedert.

Was ist die „Tankstelle“ in der Carl-Sonnenschein-Schule?
Die „Tankstelle“ ist ein Pausenangebot für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und der Berufspraxisstufe. Ungefähr alle sechs Wochen sind sie eingeladen am Montag in der Zeit der Hofpause in den Musikraum zu kommen, um gemeinsam von Gott zu hören, zu singen und zu beten.

Heute erscheint die erste „Tankstelle“ auf der Homepage. Alle sind eingeladen zum Lesen (oder Vorlesen lassen), zum Singen und Beten. Falls die Links nicht funktionieren, kann man die Lieder und die Geschichte auch so über Youtube finden.

 

Guten Tag zusammen.

Ich begrüße euch zur ersten „Tankstelle“ auf unserer Homepage.

Wie in jeder Andacht, schmücken wir zunächst den Altar – den Tisch – in unserer Mitte:

Wir stellen die Blumen auf den Altar

Sie erinnern uns daran, dass Gott der Schöpfer alles geschaffen hat

IMG 2892

Wir stellen das Kreuz auf den Altar.

                                   Es erinnert uns an Jesus Christus, Gottes Sohn

IMG 2896

Wir stellen die Kerze auf den Altar und zünden sie an

            Sie erinnert uns daran, dass der Heilige Geist bei uns ist.

IMG 2902

Wir legen die Bibel auf den Altar

            In ihr steht alles über Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist

IMG 2903

Jetzt sind wir bereit und fangen gemeinsam

im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes an.

 

 Wir wollen zusammen singen:

Screenshot 14

 

Als kleine Unterstützung könnt ihr dort nachgucken:

https://www.youtube.com/watch?v=tAw2CfXeyHE

 

Ich möchte euch heute eine Geschichte aus der Bibel erzählen:

Einmal fuhr Jesus mit den Freunden in einem Boot auf einem See.

Auf einmal kam ein Sturm.

Durch den Sturm kam viel Wasser in das Boot.

Viel Wasser im Boot ist gefährlich.

Weil das Boot davon untergehen kann.

Und die Leute im See ertrinken.

Aber Jesus merkte gar nichts.

Jesus war eingeschlafen.

Die Freunde weckten Jesus.

Die Freunde schrien:

Jesus, wir gehen unter.

Stört dich das gar nicht?

Jesus stellte sich hin.

Jesus sagte zu dem Sturm:

Sei still.

Der Sturm hörte sofort auf.

Und war still.

Das Wasser vom See wurde auch still.

Die Freunde staunten.

Und waren sehr erschrocken.

Die Freunde sagten:

Was ist Jesus für ein Mensch?

Wieso kann Jesus mit dem Wind reden?

Und mit dem Wasser?

Warum tut der Wind, was Jesus sagt?

Warum tut das Wasser, was Jesus sagt?

Jesus fragte die Freunde:

Warum habt ihr solche Angst?

Ich bin doch bei euch!

Glaubt ihr gar nicht, dass Gott euch helfen kann?

(Text von der Seite „www.Evangelium-in-leichter-Sprache.de“)

 

Dazu gibt es auch einen tollen Film auf Youtube:   https://www.youtube.com/watch?v=obEzMOFEU5A dort findest du ein Sandpainting zur Sturmstillung  

 

Ich habe zur Zeit das Gefühl, uns geht es genauso wie den Freunden, den Jüngern, im Boot. Wir haben Angst. Angst vor allem, was mit Corona zu tun hat. Angst, alleine zu sein. Angst vor traurigen Gedanken.

Mir macht die Geschichte Mut. Mut auf Gott zu vertrauen. Er ist da – auch wenn wir das Gefühl haben, er schläft.

Gott sagt, er ist für uns da – immer.

Wenn einer sagt, ich mag dich du, ich find dich ehrlich gut. Dann krieg ich eine Gänsehaut und auch ein bisschen Mut.

Wir wollen wieder singen. Das Kindermutmachlied – ein Lied für Kinder, Jugendliche und Erwachsene! 

https://www.youtube.com/watch?v=oQzHc5PRRlE

1. Strophe: Wenn einer sagt: „Ich mag dich du, ich find‘ dich ehrlich gut“. Dann krieg‘ ich eine Gänsehaut und auch ein bisschen Mut.

Refrain:
La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaa laaa laaa La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaaa

2. Strophe: Wenn einer sagt: „Ich brauch dich du, ich schaff es nicht allein“. Dann kribbelt es in meinem Bauch, ich fühl‘ mich nicht mehr klein.

Refrain:
La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaa laaa laaa La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaaa

3. Strophe: Wenn einer sagt: „Komm geh mit mir, zusammen sind wir was“. Dann werd‘ ich rot, weil ich mich freu, dann macht das Leben Spaß.

Refrain:
La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaa laaa laaa La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaaa

4. Strophe: Gott sagt zu dir: „Ich hab´ dich lieb und wär‘ so gern dein Freund. Und das was du allein nicht schaffst, das schaffen wir vereint.

Refrain:
La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaa laaa laaa La la la laaa la La la la laaa la La la la laaa laaa laaa laaa laaaa

IMG 2909

Wir wollen zusammen beten:

Guter Gott, wir haben oft Angst – Danke, dass du immer bei uns bist.

Guter Gott, behüte und beschütze du uns alle.

Gib allen Kraft, die zur Zeit schwere Aufgaben erledigen: zum Beispiel im Krankenhaus oder im Supermarkt.

Sei du bei allen Familien – lass sie möglichst wenig streiten und viele schöne Dinge zusammen machen.

Guter Gott, vieles geht uns durch den Kopf. Nimm du den Sturm der Angst und der Gedanken von uns und mache uns ruhig.

Wir beten gemeinsam:

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen.

Und so geht nun zurück in euren ungewohnten, neuen Alltag mit dem Segen Gottes

Gott wird in deiner Nähe sein,
was er versprochen, hält er ein.
Er ist gerecht und gut.
Er macht dir Mut.

                                                                  

Gott segne dich und behüte dich,
Gott lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.
Gott erhebe sein Angesicht auf dich
und gebe dir Frieden.

Unterkategorien


Aktuelle Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Bild des Monats

Keine Bilder!



Förderschule des Märkischen Kreises

Schwerpunkt "Geistige Entwicklung"
Primar- und Sekundarstufe I und II
logo mknew

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte stimm der Verwendung von Cookies zu.