Carl Sonnenschein Schule

Carl Sonnenschein (* 15. Juli 1876 in Düsseldorf; † 20. Februar 1929 in Berlin) war ein durch sein Auftreten im Arbeitermilieu bekannter katholischer Priester; der "Zigeuner der Wohltätigkeit"

Q: Wikipedia

Die Carl-Sonnenschein-Schule, verdankt ihren Namen dem katholischen Theologen und Sozialpolitiker Carl Sonnenschein (1876-1929). Sie wurde am 01. August 1974 als Nachfolgeeinrichtung der Tagesbildungsstätte des evangelischen Kirchenkreises Iserlohn vom Kreis Iserlohn als Ganztagsschule eingerichtet.


Aktuelle Termine

16Nov
16. Nov 2017 13:00 - 17:00
Elternsprechtag
12Feb
20Feb
20. Feb 2018
Lehrerfortbildung

Bild des Monats

Keine Bilder!



Förderschule des Märkischen Kreises

Schwerpunkt "Geistige Entwicklung"
Primar- und Sekundarstufe I und II