Carl Sonnenschein Schule

Eislaufen und Inline-Skating

Eissport nimmt in der Eishockeystadt Iserlohn in der die Iserlohn Roosters, ein Eishockeyverein der DEL (1. Bundesliga), beheimatet sind einen hohen Stellenwert ein. Daher bietet de CSS selbstverständlich auch eine AG dazu an.

Eislaufen und Inline-Skating

 20140918 121802 20150219 122233

Eissport nimmt in der Eishockeystadt Iserlohn in der die Iserlohn Roosters, ein Eishockeyverein der DEL (1. Bundesliga), beheimatet sind einen hohen Stellenwert ein.

Regelmäßig besuchen Schülerinnen und Schüler der Carl-Sonnenschein-Schule in der Wintersaison die Eissporthalle am Seilersee. Dort können sie die Grundlagen des Eislaufens erlernen und ihr Können auf dem Eis weiter ausbauen.

Bei Kindern können durch Eislaufen Koordination, Gleichgewicht, Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Gewandtheit besonders günstig trainiert werden. Durch die erforderliche Koordination der Bewegungen kommt es nicht nur zu einer Stärkung der Beinmuskulatur, sondern auch zu einer Muskelstabilisierung von Bauch und Rücken. Eislaufen hat, wie alle Ausdauersportarten, positive Auswirkungen auf Herz-Kreislauf-Funktion, Körpergewicht und die Muskulatur. Dabei ist es aufgrund der harmonischen Bewegung gelenkschonend. Für die meisten Schülerinnen und Schüler unserer Schule ist Eislaufen eine neue Erfahrung. Indem sie eine Sportart kennen lernen, die sehr viel Spaß macht, dynamisch ist und fit hält, können sich neue Perspektiven für die persönliche Freizeitgestaltung ergeben.

Wenn keine eigenen Schlittschuhe vorhanden sind, werden diese in der Eissporthalle zu vergünstigten Konditionen geliehen. Für Eintritt und Fahrt entstehen keine weiteren Kosten. Unsere Schülerinnen und Schüler tragen immer Helme, langärmelige Kleidung und Handschuhe.

Nach Schuljahresbeginn erfolgt zunächst der Einstieg über das Inline-Skating, das in der nahegelegenen Inline-Skater-Halle ZÖPIDROM stattfindet. Inline-Skating ist dem Eislaufen von den Bewegungsabläufen her ähnlich und bietet sich schon deshalb an die Grundzüge bis zu den Herbstferien zu erproben und vorhandene Ängste durch Fallübungen mit der richtigen Schutzausrüstung abzubauen. Wie beim Eislaufen sind die positiven Wirkungen für die Gesundheit und Fitness offenkundig. Inline-Skating fördert durch die Schulung der Koordination und des Gleichgewichts, sowie der Ausdauer die Bewegungssicherheit von Schülerinnen und Schülern und hat deshalb wie das Eislaufen einen festen Platz im (Bewegungs-)Angebot der Carl-Sonnenschein-Schule.

Die Intensität der Bewegung kann individuell dosiert den jeweiligen Neigungen und sportlichen Voraussetzungen angepasst werden. Schon mit relativ geringem Energieaufwand lässt bereits der Anfänger den Fußgänger spielend hinter sich zurück. Deshalb hat Inline-Skating auch für Kinder, die sonst eher bewegungsschwach sind, eine große Anziehungskraft und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Die Carl-Sonnenschein-Schule verfügt über eine kleine Sammlung von Inline-Skates unterschiedlicher Größen, über Helme und Schoner für Knie, Handgelenke und Ellenbogen. Auch in der ZÖPNEK-Halle kann unsere Schule Inline-Skates und Schutzausrüstung vergünstigt ausleihen. Und nun auf die Kufen oder auf die Rollen und viel Spaß beim Eislaufen und Inline-Skating!


Aktuelle Termine

16Nov
16. Nov 2017 13:00 - 17:00
Elternsprechtag
12Feb
20Feb
20. Feb 2018
Lehrerfortbildung

Bild des Monats

Keine Bilder!



Förderschule des Märkischen Kreises

Schwerpunkt "Geistige Entwicklung"
Primar- und Sekundarstufe I und II